Add-In-World


Unterstützte
Outlook-Versionen:


29
(zzgl. Versand
und Nachnahme)

Vollversion

So bestellen Sie
bei SmartTools
Publishing


Artikelnummer:
78056

Zum Blättern
klicken Sie hier:
zum vorherigen Produktzum nächsten Produkt
zum Katalog-Index

Add-In-WorldKlicken Sie hier!
Office-Erweiterungen zum kostenlosen Download!


SmartTools LockOutlook Pro 5.0 für Outlook 2016/2013/2010 (32-/64-Bit) und 2007
NEUE VERSION: Der komfortable Zugriffsschutz für Outlook – mit Exchange-Unterstützung und Schutz für beliebig viele Ordner
 
Bildschirmfoto
Jetzt auch für Outlook 2016/Windows 10
Neu in dieser Version: Zugriffsschutz für Suchordner sowie Deinstallationsschutz für SmartTools LockOutlook
Die meisten Anwender nutzen Outlook als Kommunikationszentrale für wichtige und vertrauliche E-Mails, Kontakte und Termine. Das Problem: Wenn Sie den Arbeitsplatz kurz verlassen, kann jeder auf Ihre persönlichen Outlook-Daten zugreifen. Der Kennwortschutz von Outlook erlaubt leider nur die Abfrage eines Kennworts beim Start von Outlook.
Mit SmartTools LockOutlook Pro 5.0 können Sie Outlook mit einem einzigen Mausklick oder einer Tastenkombination vorübergehend deaktivieren und erst nach Kennworteingabe wieder zum Leben erwecken. Ihre sensiblen Daten sind somit optimal geschützt, wenn Sie sich kurz von Ihrem Arbeitsplatz entfernen.
Bildschirmfoto
Ihre Sicherheitszentrale für den Schutz von Outlook
Sie haben außerdem in der neuen Version 5.0 die Möglichkeit beliebige Ordner (auch Exchange) mit individuellen Kennwörtern vor neugierigen Blicken zu verbergen. Erlauben Sie zudem nur bestimmten Anwendern das Anlegen oder Bearbeiten von Nachrichten, Kontakten und Terminen. Bei zu vielen Kennwortabfragen müssen Sie den Ordner- oder Elementeschutz nicht komplett abschalten, sondern können per Pause-Funktion die Abfragen kurzzeitig ausschalten. Outlook lässt sich zudem automatisch schützen, wenn nach einer individuell einstellbaren Zeit (1 bis 30 Minuten) keine Maus- oder Tastaturaktivitäten vorgenommen werden.
Für einen noch besseren Datenschutz können Sie jetzt außerdem den Zugriff auf Suchordner und die Deinstallation von SmartTools LockOutlook Pro mit einem Kennwort versehen.
Bildschirmfoto
Nach der automatischen Installation integriert sich der Assistent nahtlos in Outlook

Outlook mit einem Kennwort schützen
Bildschirmfoto
Wenn Sie nicht am Platz sind, kann auch niemand Ihre Outlook-Daten lesen
Richten Sie im ersten Schritt den Kennwortschutz für den Aufruf von Outlook ein. Legen Sie fest, ob der Kennwortschutz beim Start von Outlook und/oder beim Zugriff auf den Einstellungen-Dialog von SmartTools LockOutlook aktiviert werden soll und geben Sie Ihre Kennworte ein.
In Zukunft genügt ein Mausklick auf Outlook jetzt schützen: Outlook wird daraufhin sofort minimiert in der Taskleiste von Windows abgelegt und erst nach der Eingabe des korrekten Kennworts wieder geöffnet. Unser Tipp: Alternativ aktivieren Sie den Outlook-Schutz jetzt noch schneller mit der Tastenkombination Strg+L.

Schützen Sie Ihre Ordner vor neugierigen Blicken
Bildschirmfoto
Lokale oder öffentliche Ordner lassen sich ganz gezielt schützen
Mit SmartTools LockOutlook Pro 5.0 schützen Sie auf Wunsch beliebige Outlook-Ordner Ihrer PST-Datei oder vom Exchange Server mit einem separaten Kennwort vor unerwünschtem Zugriff. Auf diese Weise können Sie vertrauliche Daten verbergen, wenn Sie mit mehreren Anwendern an einem Rechner arbeiten oder Kollegen während Ihrer Abwesenheit Ihre E-Mails durchsehen müssen.
In der neuen Version 5.0 können Sie auf Wunsch auch Suchordner in Outlook per Kennwort vor unerwünschten Einblicken schützen.
Bildschirmfoto
Der Zugriff auf Suchordner ist erst nach korrekter Kennworteingabe gestattet

Bearbeitung Ihrer Mails, Kontakte etc. unterbinden
Bildschirmfoto
Manipulationen an Ihren Outlook-Daten schieben Sie jetzt einen Riegel vor
Legen Sie außerdem gezielt fest, dass ein Anlegen oder Bearbeiten von Outlook-Elementen (E-Mails, Kontakte, Aufgaben etc.) erst nach Kennworteingabe möglich ist:
Über das Register Elemente schützen vergeben Sie zunächst ein Kennwort und wählen anschließend aus, ob das Anlegen und/oder Bearbeiten von Elementen grundsätzlich unterbunden werden soll. Mit einem Klick auf Übernehmen wird der Kennwortschutz wirksam.

Weitere Highlights für Ihre Sicherheit
  Sie müssen den Ordner- oder Elementeschutz bei zu vielen lästigen Kennwortabfragen nicht komplett abschalten und später wieder neu einrichten. Über die Funktion LockOutlook pausieren können Sie die Kennwortabfragen nach einer einmaligen Eingabe des Kennwortes vorübergehend deaktivieren. Die Kennwortabfragen werden nach einem Mausklick auf Pause beenden sofort wieder aktiv.
  Mit der neuen Version können Sie zudem den Aufruf der VBA-Entwicklungsumgebung unterbinden oder nur nach korrekter Kennworteingabe erlauben.
  Zur eigenen Sicherheit lässt sich eine beliebige Frage samt Antwort hinterlegen, um den Zugriff auch bei vergessenem Passwort zu ermöglichen.

Schützen Sie jetzt Outlook und nutzen Sie den Aktionsrabatt
Machen Sie Ihr Outlook sicher. SmartTools LockOutlook Pro 5.0 für Outlook 2016/2013/2010 (32-/64-Bit) und 2007 ist ab Mitte Dezember verfügbar und kann aktuell mit 40% Einführungsrabatt vorbestellt werden:
Version
Preis netto
Preis inkl. 19% Mwst.
SmartTools LockOutlook Pro 5.0 für Outlook 2016/2013/2010 (32-/64-Bit) und 2007 mit 40% Einführungsrabatt (regulär 49,00 €)
24,37 €
29,00 €
SmartTools LockOutlook Pro 5.0 – 5 Lizenzenpaket
100,00 €
119,00 €
Mit Bestellung Vollversion rufen Sie unser Bestellformular für eine Einzelplatzlizenz ab. Sie können es bequem am Bildschirm ausfüllen und dann per Mausklick abschicken oder zunächst ausdrucken und dann faxen.
Für Bestellungen aus dem Ausland, Kreditkarten-Bestellungen, Bestellungen auf Rechnung sowie alle weiteren Fragen zu SmartTools LockOutlook Pro 5.0 wenden Sie sich bitte an:
SmartTools Publishing
Luisenstr. 52
49565 Bramsche
Deutschland
Telefon 05461/9952-0
Telefax 05461/2609
E-Mail: kundenservice@smarttools.de

Copyright © 2017
SmartTools Publishing

Vollversion