Add-In-World


Unterstützte
Excel-Versionen:


99
(zzgl. Versand
und Nachnahme)

Vollversion

So bestellen Sie
bei SmartTools
Publishing


Artikelnummer:
22001

Zum Blättern
klicken Sie hier:
zum vorherigen Produktzum nächsten Produkt
zum Katalog-Index

Add-In-WorldKlicken Sie hier!
Office-Erweiterungen zum kostenlosen Download!


Flexibles Arbeitszeitmodell für Excel 2010, 2007, 2003, 2002/XP und 2000
Komfortable Zeiterfassung mit Arbeitszeitkonten sowie Verwaltung der Urlaubs- und Krankheitstage
 
Bildschirmfoto
Hier ist die Lösung zur Umsetzung komplexer Arbeitszeitmodelle auch für kleinere Unternehmen: Die Excel-Modelle von dieser CD sind fertig konfiguriert und bieten dem Mitarbeiter oder der Personalabteilung die Möglichkeit, Arbeitszeiten mit wenig Aufwand zu erfassen. Jede der insgesamt sechs Varianten zeigt den aktuellen Stand des Zeitkontos und notiert die verbliebenen Urlaubs- sowie die angefallenen Krankheitstage. Alle Arbeitsmappen sind ungeschützt und können bei Bedarf individuell angepasst werden.

Entwickelt für kleine und mittelständische Unternehmen
Die praktische Umsetzung von Arbeitszeitmodellen ist in großen Unternehmen weniger problematisch, weil hier die Tagesarbeitszeit schon lange mit Chip- oder Magnetkarten erfasst wird. Für kleine und mittelständische Unternehmen sind jedoch die Investitionen in eine voll elektronische Zeitüberwachung sowie den Wartungskosten häufig nicht angebracht. Um dennoch den Überblick zu bewahren, bietet es sich an, die Arbeitszeit auf Basis Microsoft Excel zu erfassen, weil die meisten Mitarbeiter das Programm sowieso kennen.
Die Lösung Flexibles Arbeitszeitmodell führt für jeden Mitarbeiter ein Zeitkonto, auf dem sich zu Spitzenzeiten Stunden ansammeln. Diese werden in weniger arbeitsreichen Zeiten wieder in Form von Freizeit abgegolten. Für jeden Monat gibt es ein vorbereitetes Registerblatt. Automatisch werden Überstunden, Urlaubs- und Krankheitstage in den nächsten Monat übertragen.
Bildschirmfoto
Pro Monat werden Gesamtarbeitszeit sowie Urlaubs- und Krankheitstage berechnet, ausgewertet und in den Folgemonat übertragen.
Zur individuellen Gestaltung bietet das Flexible Arbeitszeitmodell sechs verschiedene Varianten zur Zeiteingabe. Für alle Varianten gilt: Die Zeit kann in mehreren Abschnitten eingegeben und mit Notizen versehen werden. Sie haben dabei die Wahl, ob Sie die Arbeitszeit jeden Tag bereits als Dezimalzahl eingeben oder jeden Tag mehrere Uhrzeiten nach dem Muster "Kommen"/"Gehen" festhalten. Pro Mitarbeiter reicht eine Datei für das ganze Jahr. Hier ein Überblick über die einzelnen Varianten von der CD:
1.  Uhrzeiten zur Erfassung; Variante mit durchschnittlicher Tageszeitvorgabe; Urlaubstage pro Monat werden in eine Zelle eingetragen.
2.  Dezimalzahlen zur Erfassung; Variante mit durchschnittlicher Tagesarbeitszeitvorgabe; Urlaubstage pro Monat werden in eine Zelle eingetragen
3.  Uhrzeiten zur Erfassung; Variante mit flexibler Tagesarbeitszeitvorgabe; Sonderspalten für Urlaubs- und Krankheitstage; Erfassung eignet sich, wenn Mitarbeiter ein Gehalt bezieht
4.  Uhrzeiten zur Erfassung; Variante mit flexibler Tagesarbeitszeitvorgabe; Sonderspalten für Urlaubs- und Krankheitstage; für Honorarabrechnungen können diese Tage wahlweise mit den geleisteten Stunden des Mitarbeiters verrechnet werden
5.  Dezimalzahlen zur Erfassung; Variante mit flexibler Tagesarbeitszeitvorgabe; Sonderspalten für Urlaubs- und Krankheitstage; Erfassung eignet sich, wenn der Mitarbeiter Gehalt bezieht
6.  Dezimalzahlen zur Erfassung; Variante mit flexibler Tagesarbeitszeitvorgabe; Sonderspalten für Urlaubs- und Krankheitstage; für Honorarabrechnungen können diese Tage wahlweise mit den geleisteten Stunden des Mitarbeiters verrechnet werden
 
Bildschirmfoto
Erfassen Sie die Gesamtarbeitszeit für Honorarzahlungen.
Der Einsatz der im Flexiblen Arbeitszeitmodell enthaltenen Dateien kann auf zwei Arten erfolgen. Entweder die Mitarbeiter führen ihre Dateien selbst, dann eignen sich die Varianten mit Uhrzeitangaben am besten. Oder die Zeiterfassung findet an zentraler Stelle statt, wozu die Zeiteintragung in Dezimalstellen von Vorteil sein kann.
Das Flexible Arbeitszeitmodell ist eine Weiterentwicklung des bekannten und bewährten Produktes "Professionell Stunden erfassen" und kann allen Excel-Versionen eingesetzt werden. Die leichte Handhabung ermöglicht den sofortigen Einsatz der Dateien. Sie sparen Zeit, da die Arbeitsmappen für unternehmensinterne Anpassungen nach allen Richtungen offen sind und angepasst werden können.

Zeiterfassung schnell und komfortabel
Wenn auch Sie in Excel in Zukunft zum Führen von Zeitkonten einsetzen möchten, bestellen Sie jetzt ihre Version von Flexibles Arbeitszeitmodell:
Version
Preis netto
Preis inkl. 19% Mwst.
Flexibles Arbeitszeitmodell für Excel 2010, 2007, 2003, 2002/XP und 2000
83,19 €
99,00 €
Mit Bestellung Vollversion rufen Sie unser Bestellformular für die Einzelplatzlizenz ab. Sie können es bequem am Bildschirm ausfüllen und es uns per Mausklick über das Internet zuschicken oder zunächst ausdrucken und dann faxen. Für Mehrfachlizenzen, Bestellungen aus dem Ausland, Kreditkarten-Bestellungen, Bestellungen auf Rechnung sowie alle weiteren Fragen zum Flexiblen Arbeitszeitmodell wenden Sie sich bitte an:
SmartTools Publishing
Luisenstr. 52
49565 Bramsche
Deutschland
Telefon 05461/9952-0
Telefax 05461/2609
E-Mail: kundenservice@smarttools.de

Copyright © 2017
SmartTools Publishing

Vollversion