Add-In-World


Unterstützte
Access-Versionen:


Gratis

Vollversion

So bestellen Sie
bei SmartTools
Publishing


Artikelnummer:
19141

Zum Blättern
klicken Sie hier:
zum vorherigen Produktzum nächsten Produkt
zum Katalog-Index

Add-In-WorldKlicken Sie hier!
Office-Erweiterungen zum kostenlosen Download!


SmartTools AccessToExcel 4.0 für Access 2016/2013/2010 (32-/64-Bit) und 2007
NEUE VERSION: Access-Daten gruppiert nach Excel übertragen – komplett überarbeitete Version mit Unterstützung für Access 2016/2013 (32-/64-Bit)
 
Bildschirmfoto
Beim Export von Access-Daten nach Excel sollen die Informationen häufig gruppiert in verschiedenen Tabellenblättern abgelegt werden. Sie möchten Ihre Kundenadressen beispielsweise sortiert nach Ländern in verschiedene Tabellen einer Arbeitsmappe exportieren, so dass anschließend mehrere Tabellen "Deutschland", "Österreich", "Schweiz" in Excel vorliegen. Mit den Standardfunktionen von Access ist diese Aufgabe nicht zu erledigen, aber das neue SmartTools AccessToExcel 4.0 hilft weiter und legt Excel-Tabellen passend gruppiert nach Ihren Vorgaben an. Außerdem ist die Übertragung einer beliebigen Access-Tabelle oder –Abfrage auf ein bestimmtes Excel-Tabellenblatt möglich.
Bildschirmfoto
Mit der neuen Version 4.0 übertragen Sie in einem Arbeitsschritt auch mehrere Tabellen oder Abfragen in eine beliebige Arbeitsmappe. Die Inhalte jeder Tabelle/Abfrage werden dabei auf separaten Tabellenblatt abgelegt.
Die neue Version 4.0 ermöglicht zudem die Anzeige von Systemtabellen (MSys*, USys*) damit Sie auch Daten aus diesen speziellen Tabellen beispielsweise zu Dokumentationszwecken oder zum Nachschlagen in Excel-Tabellenblätter übernehmen können. Außerdem ist nun eine Sprachumschaltung der Benutzeroberfläche von Deutsch auf Englisch möglich.
Einrichtung und anschließende Datenübernahme nach Excel sind eine Sache von wenigen Mausklicks:
Bildschirmfoto
Nach der automatischen Installation stehen Ihnen die neuen Exportfunktionen in Access 2016, 2013 2010 und Access 2007 auf dem Register SmartTools zur Verfügung. Jetzt sind es nur wenige Schritte bis zu den fertigen Excel-Tabellen – hier am Beispiel für den gruppierten Export:
1.  Wählen Sie die Tabelle oder Abfrage aus Access mit den gewünschten Datensätzen aus. Im Programmdialog werden Ihnen hilfreiche Zusatzinformationen zur Anzahl der Datensätze angezeigt, die in einer Tabelle gespeichert sind oder von Abfragen als Ergebnis geliefert werden.
2.  Im Kombinationsfeld Gruppieren nach Feld wählen Sie das Feld aus, nach dem die Gruppierung erfolgen soll. Angaben zur Anzahl der für Gruppierungen benötigten Tabellenblätter werden nach Auswahl des Feld im Dialog angezeigt.
3.  Entscheiden Sie, ob die Daten in eine neue oder vorhandene Arbeitsmappe übertragen werden sollen.
 
Bildschirmfoto
4.  Mit einem Klick auf Ausführen wird die Übertragung der Daten gestartet. Nach wenigen Augenblicken können Sie auf Ihre fertige Excel-Arbeitsmappe zugreifen.
Genauso einfach ist die Datenübernahme einer einzelnen Tabelle oder aller Tabellen der gesamten Datenbank:
  Wenn Sie eine Access-Tabelle oder -Abfrage gezielt auf ein bestimmtes Excel-Blatt ausgeben möchten, steht Ihnen das Register Tabelle -> Tabellenblatt zur Verfügung. Hier wählen Sie wie beim gruppierten Export zunächst eine Tabelle oder Abfrage aus, bestimmen dann aber direkt den Namen der Excel-Tabelle für das Exportergebnis. Mit einem Klick auf Ausführen wird wiederum der Exportvorgang von Access nach Excel ausgelöst.
  Mit der Funktion auf dem Programmregister Tabellen -> Arbeitsmappe übertragen Sie in einem Arbeitsschritt mehrere Tabellen oder Abfragen in eine neue oder vorhandene Arbeitsmappe. Sämtliche Daten werden per Mausklick in eine neue oder vorhandene Arbeitsmappe übernommen.
SmartTools Publishing bietet Ihnen SmartTools AccessToExcel 4.0 kostenlos zum Download an. Klicken Sie einfach auf das Symbol Download Vollversion, um das voll automatische Setup samt Anleitung herunterzuladen.

Nutzen Sie jetzt die brandneue Pro-Version von AccessToExcel
Bildschirmfoto
Sie möchten Ihre vorgenommenen Einstellungen in AccessToExcel speichern, um Sie später blitzschnell per Mausklick wieder abrufen zu können? Mit der Pro-Version des SmartTools AccessToExcel 4.0 ist das kein Problem. Außerdem entfällt in dieser erweiterten Version die Beschränkung auf maximal fünf Gruppierungen beim Export. Ebenso lassen sich alle Tabellen und/oder Abfragen einer Datenbank mit einer Export-Aktion in eine neue oder vorhandene Excel-Arbeitsmappe übertragen:
Klicken Sie hier für weitere Informationen zum SmartTools AccessToExcel Pro 4.0 für Access 2016/2013/2010 (32- und 64-Bit), 2007 und Office 365

E-Book-Tipp: Access und Excel optimal zusammen einsetzen
Bildschirmfoto
In unserem neuesten E-Book finden Sie konkrete Tipps und Lösungen für Ihre tägliche Arbeit mit Excel und Access. Beheben Sie immer wiederkehrende Probleme und reduzieren Sie lästige Import- und Exportvorgänge auf einen einzigen Mausklick:
  Die wichtigsten Grundlagen in aller Kürze: das müssen Sie über den Datenaustausch wissen, damit Ihre Daten komplett übernommen, Datentypen korrekt umgesetzt werden und im Sie Idealfall keinen Feldname neu eingeben müssen.
  Pfiffige Insider-Tipps: Nutzen Sie einige undokumentierte Registryeinträge, um den Excel-Import individuell anzupassen und zu optimieren.
  Direkter Zugriff auf Excel-Tabellen aus Access - ganz ohne Import
  Mehrere Excel-Tabellen in einem Arbeitsschritt nach Access übernehmen
  Alle Arbeitsmappen aus einem Ordner importieren
  Klassische Import-Probleme ganz einfach korrigieren
  Alle oder nur ausgewählte Datensätze eines Formulars an Excel übergeben
  Excel-Diagramme in Formulare einbinden und per VBA steuern
Unser E-Book "Access und Excel optimal zusammen einsetzen" umfasst über 150 Seiten mit Tipps, Tricks und konkreten Lösungen. Sie erhalten eine PDF sowie fertige Lösungen mit ungeschütztem VBA-Code, den Sie beliebig anpassen und mit wenig Aufwand übernehmen können.
Nutzen Sie jetzt nur kurze Zeit den Aktionspreis mit über 40% Rabatt:
Das neue E-Book: Outlook aus Access steuern

Copyright © 2017
SmartTools Publishing

Vollversion